Aus der untenstehenden Tabelle kann der Zeitraum für die Meldung zur staatlichen Pflichtfachprüfung für den jeweiligen Monat entnommen werden. Die Meldung muss vollständig, mit den beizufügenden Unterlagen (§ 9 JAG NRW), vorliegen.

Die Fristen und unten gemachten Ausführungen gelten auch für Abschichter für die Weitermeldung zu den einzelnen Blöcken.

Aufsichtarbeiten im

Meldung

Januar

01.09. – 31.10.

Februar

01.10. - 30.11.

März

keine Klausuren

April

01.12. – 31.01.

Mai

01.01. - 31.03.

Juni

01.02. – 31.03.

Juli

keine Klausuren

August

01.04. – 31.05.

September

keine Klausuren

Oktober

01.06. – 31.07.

November

01.07. - 30.09.

Dezember

01.08. – 30.09.

Sollten mehr Meldungen vorliegen, als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze in den Freischussmonaten Mai und November zunächst an die vorrangig zu berücksichtigenden Prüflinge (in der Regel Abschichter und Freiversuchskandidaten) vergeben. In aller Regel sind die zur Verfügung stehenden Plätze damit ausgeschöpft. Ansonsten werden freie Plätze per Zufallsgenerator verteilt.

Sollten in den Monaten Januar, Februar, April, Juni, August, Oktober und Dezember noch freie Plätze vorhanden sein, werden auch noch später eingehende Meldungen solange berücksichtigt, wie entweder Plätze zur Verfügung stehen oder aus organisatorischen Gründen keine Meldungen mehr entgegen genommen werden können.