Psychosoziale Prozessbegleitung

Mit der seit 01.01.2017 im Strafverfahrensrecht verankerten psychosozialen Prozessbegleitung soll besonders belasteten Opfern bestimmter schwerer Straftaten ein Opferunterstützungsdienst zur Seite gestellt werden. Die Anerkennung von psychosozialen Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleitern ist im Zuständigkeitsbereich des Oberlandesgerichts Hamm Aufgabe von Dezernat 4, soweit das Oberlandesgericht Hamm zuständig ist. Anerkannte psychosoziale Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleiter werden mit Angabe örtlicher und sachlicher Tätigkeitsschwerpunkte in eine landesweite Datenbank eingetragen.

Weiterführende Informationen auf dem Justizportal des Landes NRW:

Informationen zum Anerkennungsverfahren und Antragsformulare externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Allgemeine Informationen zur psychosozialen Prozessbegleitung externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Datenbank externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Ansprechpartner: Justizamtsinspektor Heibach
Telefon 02381 272-5402

 

<< zurück