Nachtbriefkasten_bs Quelle: OLG Hamm
Für Schriftstücke, die an einem bestimmten Tag bei dem Oberlandesgericht Hamm eingegangen sein müssen, steht links neben dem Haupteingang an der Heßlerstraße 53 ein Nachtbriefkasten zur Verfügung. Dieser ist ebenerdig zu erreichen.
   
Technisch ist der Nachtbriefkasten so ausgestattet, dass die dort eingehende Post automatisch danach sortiert wird, ob sie vor oder nach 24:00 Uhr eingeworfen wird. Nur Schriftstücke, die bis 24:00 Uhr des jeweiligen Tages eingeworfen werden, werden noch als an diesem Tag beim Oberlandesgericht Hamm eingegangen angesehen. Schriftstücke, die ab 00:00 Uhr eingeworfen werden, gelten erst als am Folgetag eingegangen.
  
Dies ist wichtig, falls Fristen eingehalten werden müssen.