Chef ist hier nur das Gesetz. Als Rechtspfleger (m/w/d) triffst Du sachliche Entscheidungen eigenständig und unabhängig. Allein Recht und Gesetz sind Deine Grundlagen. Du

  • unterstützt Menschen bei der Abwicklung einer Erbschaft,
  • verwirklichst Hauskäufe durch Eintragungen im Grundbuch,
  • sorgst für Klarheit in der Wirtschaft durch Eintragungen im Handelsregister,
  • nimmst in der Rechtsantragstelle Klageanträge der Bürger auf und trägst zur Gerechtigkeit in der Gesellschaft bei,
  • stellst sicher, dass Verurteilte ihre Strafe ableisten und
  • ordnest, falls nötig, eigenverantwortlich Zwangsmaßnahmen an (z. B. erlässt Du einen Haftbefehl) und vieles mehr!

Dabei entscheidest Du sachlich unabhängig, genauso wie unsere Richterinnen und Richter (m/w/d) und Staatsanwältinnen und Staatsanwälte (m/w/d), und trägst damit eine wichtige Verantwortung für die Durchsetzung des Rechts.

   

Diplom-Rechtspflegerin und Diplom-Rechtspfleger
Umfangreiche Informationen über das Duale Studium

Grafik des Wortes Link

Links

Weitergehende Informationen
Menschen sitzend

Online-Live-Talk

Regelmäßiger Live-Talk bei Fragen zum Dualen Studium der Rechtspflege